Herzlich Willkommen

Kaffeeliebhaber & Kaffeeliebhaberinnen!

Kaffee-Institut auf FACEBOOK

Aufgaben und Ziele des „Institutes für Kaffee-Experten-Ausbildung“

Das erste Österreichische Institut für Kaffee-Experten-Ausbildung – weltweit die erste und einzige firmenneutrale und unabhängige Institution dieser Art – hat sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Hebung der Kaffeekultur, zur Pflege der Kaffeequalität sowie zur Verbesserung des Wissensstandes über Kaffee im Allgemeinen und Speziellen und des Ausbildungsstandes jenes Personenkreises zu leisten, der beruflich mit Kaffee zu tun hat.

Gegründet wurde das Institut im Jahre 1999 von Herrn Prof. Leopold Edelbauer (verstorben Dezember 2017). Herr Prof. Leopold Edelbauer war Fachbuchautor und Erfinder des „Kaffeesommelierwagens“. Er hat sich stets für höchste Kaffeequalität und die Aufrechterhaltung der weltweit geschätzten Wiener Kaffeehaustradition eingesetzt und war auch ein Vorkämpfer der Kaffeesorten-Kennzeichnung auf den Packungen im Sinne des Konsumentenschutzes.

Inzwischen wurden mit dieser Zielsetzung bereits mehrere Grundkurse und Fortbildungskurse abgehalten, an denen vor allem Interessenten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz teilgenommen haben. Die Lehrgänge stehen interessierten Konsumenten, gastgewerblichen Mitarbeitern und sonstigen Personen offen, die an einem profunden Wissen über Kaffee – von der Pflanze auf der Plantage bis zum heißen Getränk in der Tasse – interessiert oder im Kaffeegeschäft sowie als Röster von Kaffee tätig sind. Neben dem theoretischen Wissen werden in praktischen Übungen die Unterschiede der einzelnen Kaffeesorten, des Fettgehalts der Milch und der Härtegrade des Wassers auf den Geschmack, die routinierte Handhabung und Adjustierung der verschiedenen Kaffeemaschinen sowie das richtige Zubereiten und Servieren von Kaffee-Spezialitäten unterrichtet.

Schwerpunkt sind praktische Übungen, insbesonders das Rösten nach Wiener Art. Absolventen des Diplom- Kaffeesommelier-Lehrgang sind in der Lage, traditionelle Kaffee-Rezepturen zuzubereiten, selbst auch eine neue Kaffee-Kreation zu entwickeln und zu rösten. Bereichert wird das Kursprogramm durch die Vorführung von Kaffee-Filmen, Exkursionen zum Kaffeemuseum, zu Kaffeeröstereien und Exkursionen zu Alt-Wiener-Kaffeehäusern.

Die Absolvierung der Grund- und Fortbildungslehrgänge ersetzt nicht eine kaufmännische oder gastgewerbliche Berufsausbildung. Die Zeugnisse und Diplome des Institutes für Kaffee-Experten-Ausbildung stellen aber eine wertvolle Ergänzung der bisherigen Ausbildung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen dar.

Kursort ist die Volkshochschule Hietzing (Direktor Mag. Dr. Robert Streibel), 1130 Wien, Hofwiesengasse 48, 1.Stock Edelbauer Saal.

 

20120105102323Logo m SchriftzugKontakt zur Kursleitung über

info@kaffee-experten.at 

oder


Präsident

Heschl Richard, BEd.

Tel: 0043 (0)664 7828100

 
Impressum:

Österreichisches Kaffee-Institut für unabhängige Ausbildung /ZVR-Zahl 179243358/
Korrespondenzadresse: 8282 Loipersdorf, Mittereckweg 94 
info@kaffee-experten.at / www.kaffee-experten.at